tom's networking guide
 
Anzeige

KiSS DP-600 - Stern am Digital-Lifestyle-Himmel

05. 05. 2006
Reinhard Paprotka, Arno Kral
Tom's Networking Guide

Netzwerk-Player Linksys-KiSS DP-600

Doller Däne

Digital Lifestyle in High Definition ? die schicke KiSS-Kiste ist Netzwerk-Player, Medien-Server, DVD-Player in einem ? eine flotte DSL-Leitung macht sie zur HD-TV-SetTopBox für Video on Demand und Webradio.
.

FirstLook KiSS DP-600

Netzwerk-Player schlagen die Brücke zwischen Computer und Unterhaltungselektronik, spielen das, was auf den Festplatten des PC oder NAS an Audio-, Video- und Fotomaterial digital gespeichert ist, übers Netzwerk auf dem Fernseher oder der Stereoanlage ab.

Doch die Anwender hatten mit den Geräten der ersten Generation, die erstmals um Weihnachten 2004 in größerer Vielfalt zu bekommen waren, so ihre Probleme. "Rund die Hälfte landete 2005 in den USA wieder beim Händler", berichtete Marco Peters im April 2006 als scheidender Managing Director Central & Eastern Europe von der Netgear Deutschland GmbH. "Grund: Die Verbraucher waren mit der gebotenen Qualität einfach nicht zufrieden zu stellen."

Wie sich die neue Generation dieser Heimnetz-Zentralen macht, will Tom's Networking Guide Deutschland im Juni 2006 in einem Vergleichstest klarmachen. Einen Vorgeschmack auf das, was da auf sie zukommt, können die Verbraucher beim KiSS DP-600 bekommen. Die gute Nachricht: Trotz immenser Ausstattung und hochwertiger Verarbeitung mit Metallgehäuse liegt der sehr moderate Preis von knapp 400 Euro nur im Bereich von portablen Multimedia-Playern á la Archos. Neben seiner Netzwerk-Player-Funktion lässt sich der DP-600 sogar als Top-DVD-Player einsetzen.

Der KiSS DP-600 zählt zu den vielseitigsten Digital-Lifestyle-Geräten. Im stabilen, schicken Metallgehäuse stecken Netzwerk-Player und DVD-Player in einem.

Der DP-600 der dänischen High-Tech-Schmiede KiSS arbeitet aber nicht nur als Netzwerk-Player (alternative Bezeichnungen sind Net-Player, Media-Player, Streaming Client), also als Bindeglied zwischen PC und Fernseh-HiFi-Anlage.

Die Steuerung ? sprich die Auswahl der gewünschten Titel ? erfolgt per Knopfdruck auf der Fernbedienung bequem vom Sessel aus. Gut für Couch-Potatoes, denn sie brauchen nicht aus dem Sofa hochstemmen, um ein Medium (CD, DVD, ...) zu wechseln.

Das Erfreuliche am DP-600: Trotz immenser Ausstattung und hochwertiger Verarbeitung mit Metallgehäuse liegt der Preis bei sehr moderaten knapp 400 ?.

Der DP-600 bietet alle erdenklichen Anschlüsse ? darunter einen HDMI-Ausgang für Ton und Bild in digitaler Topqualität. Die alte Unterhaltungselektronik findet Anschluss über Ausgänge für Digital-Audio, das Farbkomponentensignal und USB. (Bild: KiSS)

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Vergleichstest Netzwerk-Player
Netzwerk-Player senden Musik, Videos und Fotos vom PC auf Stereoanlage und Fernsehgerät. Die Navigation durch Titel und Alben steuert eine Fernbedienung, der Lüfterlärm bleibt außen vor. [mehr]
Vergleichstest Netzwerk-Player 2006
Endlich haben AV-Netzwerk-Player den Stand der Technik erreicht: High Definition ist das Maß für Video, High Fidelity für Audio-Netzwerk-Player ein Muss. Acht Geräte haben wir für Sie getestet. [mehr]
Streamen von Audio und Video
UPnP kennen viele aus dem Setup-Menü ihres Internet-Routers. In letzter Zeit macht UPnP jedoch auch abseits der Internet-Connectivity von sich reden ? und zwar dann, wenn es um das Streaming von Audio- und Video-Dateien geht. [mehr]
Vergleichstest Netzwerk-Player
Netzwerk-Player senden Musik, Videos und Fotos vom PC auf Stereoanlage und Fernsehgerät. Die Navigation durch Titel und Alben steuert eine Fernbedienung, der Lüfterlärm bleibt außen vor. [mehr]
Workshop - Homeplug
Drahtlose Netzwerke haben ein Problem: Durch dicke stahlbewehrte Betonwände kommen sie kaum durch. Mit Powerline- oder HomePlug-Adaptern erfolgt die Netzwerk-Übertragung übers heimische Stromkabel. Wir zeigen die Installation von verschiedenen Fabrikaten [mehr]
Anzeige