tom's networking guide
 
Anzeige

Bullguard Backup 8.0

22. 10. 2008
Manuel Masiero
Tom's Networking Guide

Firstlook Bullguard Backup 8.0

Backup-Tool mit Online-Option

Dank DSL liegt die Datensicherung als Dienstleistung voll im Trend: Profis sorgen für die Datensicherheit, Software automatisiert einmal eingerichtet lästige Routinearbeit.
.

Firstlook Bullguard Backup 8.0

Am Thema Datensicherung scheiden sich die Geister respektive Backup-Strategien. Die einen fertigen Sicherheitskopien eher sporadisch als kontinuierlich an, andere gehen dagegen nach einem festen Zeitplan vor und sichern regelmäßig ihre wichtigen E-Mails, Dokumente und Bilder. Beide Strategien fordern vom Anwender allerdings aktive Mitarbeit und stellen ihn außerdem vor die mitunter schwierige Wahl des für ihn geeigneten Backupmediums.

Bullguard Backup 8.0 sichert wertvolle Daten nicht nur auf lokale Speichermedien, sondern auch online auf Bullguard-Server. (Bild: Bullguard)

Der dänische Security-Spezialist Bullguard geht das leidige Thema Backup pragmatisch an. Hierzulande als Anbieter von Sicherheits-Software (Bullgaurd Internet Security) für OEM-Produkte (beispielsweise Medion-Rechner) bekannt, kommt die Firma Usern mit ihrem Sicherungstool Backup 8.0 für Windows-Rechner der Betriebssystem-Versionen 2000, XP und Vista gleich zweifach entgegen:

  • Ausgewählte Dateien und Ordner sichert der Testkandidat zum einen automatisch und macht manuelle Backups damit hinfällig.
  • Zum anderen legt das Bullguard-Tool Files nicht nur auf lokalen Medien wie Festplatte, Netzlaufwerk, CD oder DVD ab, sondern sichert sie wahlweise auf einem Online-Laufwerk.

Auf den ersten Blick scheint das eine gute Sache zu sein ? Anwender profitieren von automatischen Backups und wälzen die Verantwortung für sichere Daten auf den Hersteller ab, wenn das online geschieht. Zudem können sie in so einem Fall theoretisch von jedem Rechner mit Internet-Verbindung auf ihre Sicherheitskopien zugreifen. Ob sich Bullguard Backup 8.0 im Praxiseinsatz gut behauptet und einem genaueren Blick standhält, hat Tom?s Networking Guide Deutschland in diesem Firstlook untersucht.

Nach einer problemlosen Installation gibt sich Bullguard Backup 8.0 aufgrund seiner einfachen Bedienung benutzerfreundlich und lässt sich schnell konfigurieren. Im übersichtlichten Hauptfenster ordnet das Tool seine Funktionen in einer Seitenleiste sowie in mehreren Seitenreitern an. Zentrales Element ist das Backup-Menü, in dem sich Sicherungs-Aufträge anlegen lassen. Der angebotene "Assistent" dient in erster Line dazu, persönliche Daten und Einstellungen schnell zu sichern. Konsequenterweise stehen dabei die Verzeichnisse "Eigene Dateien", "Eigene Bilder", "Eigene Musik", "Eigene Videos" sowie "Desktop" zur Auswahl. Praktisch: Anwender können über den Assistenten zudem E-Mails von Outlook, Windows Mail oder Thunderbird sichern. Das geschieht wahlweise nach Zeitplan oder immer dann, wenn sich der Computer im Leerlauf befindet.

Geplant: Sämtliche Backup-Aufgaben zeigt Bullguard Backup 8.0 übersichtlich an und informiert jeweils über den aktuellen Stand. (©Smartmedia PresSservice)

Wer einen Backupauftrag im Detail konfigurieren will, erledigt das im Backup-Menü über die zweite Schaltfläche "Neues Backup". Dort lassen sich neben individuellen Dateien, Ordnern und dem E-Mail-Client auch Dateifilter und Speichermedium auswählen sowie ein Zeitplan festlegen. Auf Wunsch werden Backups dabei synchronisiert, komprimiert und mit Passwort verschlüsselt. Mit welchem Algorithmus das geschieht, teilt das Programm allerdings nicht mit. Zudem bietet das Programm weder eine einstellbare Verschlüsselungsstufe noch eine Integritätskontrolle für gesicherte Daten.

Sämtliche über beide Assistenten erstellten Sicherungsprofile listet der Testkandidat übersichtlich im Backup-Fenster auf. Den integrierten Wiederherstellungsassistenten benötigen Anwender nur dann, wenn Bullguard die Backups komprimiert oder verschlüsselt. Ansonsten lassen sich die Sicherheitskopien manuell über einen Dateimanager nach Wahl wiederherstellen.

Das gelingt auch bei Online-Backups.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Report Online-Backups
Datensicherungen sind wichtig und nützlich. Online-Backup-Systeme bieten Komfort und sparen Platz. Wie es funktioniert und welche Anbieter um die Käufergunst werben, zeigt unser Report. [mehr]
Test Iomega UltraMax Pro
RAID wird zum Mainstream. Iomega liefert ein Produkt für den designbewussten Käufer. Der Silberling passt optisch zur Apfelware wie die Faust aufs Auge. [mehr]
Test CA ARCserv Backup r12
Die jüngste Version der Backup-Software für Unternehmen weist im Management- und Sicherheitsbereich viele neue Funktionen auf. Was das Produkt in der Praxis leistet, hat sich IAIT angesehen. [mehr]
Universal-NAS Qnap Turbostation TS-409pro
Ein NAS-Laufwerk für den Heim- und Büroeinsatz soll gefällig aussehen, mit Leistung überzeugen und möglichst umfassende wie sinnvolle Funktionen bieten. Wie das TS-409 Pro Turbo NAS dabei abschneidet, zeigt dieser Test. [mehr]
Anzeige