tom's networking guide
 
Anzeige

ergologik BarMouse Slim

25. 11. 2008
Arno Kral, Nina Eichinger
Tom's Networking Guide

Test BarMouse Slim

Ergonomisches Maus-System

Die durch Tastatur und Maus dominierte Interaktion zwischen Mensch und PC wird ergonomischen Anforderungen nur selten gerecht. Die BarMouse Slim soll den Halteapparat entlasten und dem RSI-Syndrom vorbeugen.
.

Ergonomisches Maus-System

Der ständige Griffwechsel von der Tastatur zur Maus unterbricht Arbeits- und Bewegungsabläufe und führt durch einseitige statische Haltearbeit häufig zu Schmerzen im Schulter-, Nacken- und Handbereich. Schlimmer noch: Derlei Pein kann sich sogar bis zum RFI-Syndrom (Repetitive Strain Injury) verdichten.

Die Symptome kennt jeder, der nicht nur gelegentlich an einem Bildschirmarbeitsplatz zu tun hat: Verspannungen in Schulter und Nacken, Blockierung der Halswirbelsäule, stechende Kopfschmerzen, Handsteifigkeit und Kraftverlust.

Die BarMouse Slim entlastet die Handgelenke und die Halswirbelsäule und verteilt die Handarbeit der Mausbedienung beidseitig. (Bild: Ergologik)

Abhilfe verspricht die von ergologik über Fachhändler angebotene BarMouse, die als ergonomische Weiterentwicklung der klassischen Maus betrachtet werden kann. Sie schont durch symmetrische Belastung die muskulären und neuralen Strukturen und fördert eine sinnvolle Beidhändigkeit. Zentral angeordnete und von beiden Händen gleichermaßen zugängliche Maus- und Funktions-Tasten bringen zusätzliche Erleichterung, und ihre mit Gel gefüllten Kissen der Handballenauflage entlasten die Handgelenke.

Die Steuerung des Mauszeigers erfolgt mit Hilfe eines drucksensitiven Rollstabes, der sich seitlich verschieben lässt. Die Rollbewegung steuert den Mauszeiger auf und ab, die seitliche Bewegung steuert nach links und rechts. Das neuartige Zeigegerät wird so vor der Tastatur platziert, dass der Rollstab unmittelbar vor der Leertaste ruht. Dort ist er selbst dann für Daumen erreichbar, wenn die Handgelenke auf den Gelkissen ruhen. Unterhalb des Rollstabs sind die Maustasten (Klick lins und Klick rechts) angeordnet zwischen denen das Scrollrad herausragt. Zentral unterhalb des Scrollrads ist noch einmal eine Taste für den linken Mausklick angebracht, so dass dieser sowohl mit der rechten als auch mit der linken Hand ausgeführt werden kann. Daneben sitzen Tasten für "Copy" und "Paste" (Kopieren respektive Einfügen). Diese und weitere Tasten ? etwa für einen Doppelklick bei nur einmaligem drücken ? lassen sich sogar individuell mit Funktionen belegen.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Firstlook Dreambox DM 800 HD
Satellitenempfänger mit Festplatte sind große, laute Kisten? Auf die Dreambox DM 800 HD trifft dies nicht zu. Sie soll sogar HDTV empfangen. Handelt es sich um ein vollwertiges Gerät? [mehr]
Firstlook Buffalo Linkstation Mini
Ein NAS-Laufwerk für den Heim- und Büroeinsatz soll gefällig aussehen, mit Leistung überzeugen und möglichst umfassende wie sinnvolle Ausstattungsmerkmale bieten. Die Buffalo Linkstation bringt ihre Funktionen auf kleinstem Raum. [mehr]
Test Sitecom Gaming Router WL-308
Das Spitzenmodell der Netzwerkreihe von Sitecom der 300N XR soll besonders die Gamer ansprechen. Wir haben getestet ob die Versprechungen sich im alltäglichen Einsatz erfüllen lassen. [mehr]
Firstlook Ruckus MediaFlex 2825
WLAN mit garantiertem Mindestdurchsatz ist etwas Neues! Hat der bellende Ruckus-Hund der Mefiaflex-NG-Geräte wirklich Biss? Das Labor des Tom's Networking Guide Deutschland hat ihm auf den Zahn gefühlt. [mehr]
Nachgetestet Belkin N1 Vision
Im letzten großen WLAN-Test hatte Belkins WLAN-Flaggschiff "N1 Vision" noch ziemlich enttäuscht. Der Anbeiter Belkin hat unsere Kritik beherzigt und neue Firmware nachgeschoben. Wie viel es gebracht hat, haben wir nachgemessen. [mehr]
High-Speed-PLC-Modems der 200-mbps-Klasse
Powerline-Modems der jüngsten Generation versprechen Triple-Play-taugliche Heimvernetzung ohne neue Kabel ? die Hausstromleitung genügt. Wir haben getestet, wie viele der versprochenen 200 MBit/s in der Realität durch Stromnetz flitzen und ob Video- und [mehr]
Report HomePlug AV
Noch immer fehlt eine schlüssige Strategie für die sichere und mediengerechte Vernetzung des Digital Home. Nun schickt sich HomePlug AV an, all jene Kommunikationsprobleme zu lösen, an denen Technologien wie WLAN, Ethernet oder HomePNA bislang gescheitert [mehr]
Anzeige