tom's networking guide
 
Anzeige

Dell Latitude E7440

21. 04. 2014
Maurice Hempel, Nina Eichinger
Tom's Networking Guide

Firstlook Dell Latitude E7440 Touch

Anspruchsvoller Business-Begleiter im Maßanzug

Mit dem Ultrabook Latitude E7440 erweitert die Firma Dell ihre Business-Notebooks-Serie um ein Modell mit 180 Grad aufklappbarem 14-Zoll-Touchscreen. Das neue Windows-8-Ultrabook zeichnet sich vor allem durch geringes Gewicht, schlankes Design, hoher Rechenleistung und großer Mobilität aus. Das von Tom's Networking getestete Gerät ist mit einem Hashwell-basierten Intel-Core-i5 Prozessor, 4 GByte Arbeitsspeicher und einer recht flotten SSD mit 265 GByte Speicherkapazität ausgestattet und gehört zu den Top-Varianten für dieses Modell.
.

Dell Latitude E7440

Dells Latitude-Serie umfasst eine Reihe von Business-Notebooks im mittleren und gehobenen Preissegment und geht mit dem Anspruch in den Markt, für die vergleichsweise hohen Anschaffungskosten eine Menge zu bieten. Das Latitude E7440 ist im oberen Ende der Latitude-Serie angesiedelt. Es liegt nicht nur in punkto Design am Puls der Zeit, sondern will sich mit SSD-Storage und Core-i5 CPU der vierten Generation den modernen Business-Anforderungen an schnelle und zuverlässige Datenverarbeitung stellen. Das E7440 ist sowohl mit als auch ohne Touchscreen verfügbar. Im Zusammenspiel mit Windows 8 rundet es das Gesamtpaket durch eine anwenderfreundliche und intuitive Steuerung des Notebooks ab. Der Aufpreis für das Touch-Display beträgt etwa 100 Euro.

Frontansicht des Dell Latitude E7440 mit geöffnetem Bildschirm. (Bild: Dell)

Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Report Google Offices
Googles Offices sind berühmt, nicht nur wegen TGIF. Der Tom?s Networking Guide Deutschland durfte einen ernüchternden Blick in die geheime Google-Deutschland-Zentrale in Hamburg werfen. [mehr]
Test Symantec Endpoint Protection 11
Symantecs Security-Suite Endpoint Protection 11 realisiert Virenschutz, Anti-Spyware, Desktop-Firewall, Intrusion-Prevention-System sowie Geräte- und Anwendungskontrolle durch einen Agenten mit zentraler Management-Konsole. [mehr]
Test Ironport S650
Die S-Serie von Ironport kombiniert Content-Filter mit einem Malware-Schutz und Reputationsfiltern zur umfassenden Web-Security. IAIT hat sich für diesen Test die S650 genauer angesehen. [mehr]
Haansoft ThinkFree Office im Internet
Die Ära wuchtiger Software-Dinosaurier wie Microsoft Office scheint endgültig zu Ende. Jetzt gibt ein echtes Office im Internet, kompatibel mit Winword, Excel und Co., das genauso flott arbeitet wie eine lokal installierte Software ? kostenlos für den End [mehr]
Report Googles Online-Office
Mit GoogleCalendar und weiteren Diensten greift Google die Domäne von Microsoft an - nämlich den Officebereich. Microsoft macht 30 % seines Umsatzes mit den Officeprodukten: Word, Excel, Outlook & Co. [mehr]
Googles Antwort auf Skype
Nachdem sich GoogleMail zum Selbstläufer entwickelt, war es nur eine Frage der Zeit, bis Google seine Kundenbasis mit einer eigenen VoIP- und Chat-Applikation versorgte. [mehr]
Anzeige