tom's networking guide
 
Anzeige

Report APC USV mit Brennstoffzelle

29. 11. 2005
Arno Kral
Tom's Networking Guide

APC-USV mit langem Atem

Brennstoffzellen sichern Daten

Die stetig sinkende Zuverlässigkeit der Stromversorgung schreit nach Konzepten zur Überbrückung selbst langer Ausfallzeiten bei der IT-Infrastruktur. Die Firma APC geht einen neuen Weg und integriert Brennstoffzellen in ihre USV-Lösungen für Datencenter.
.

Strompuffer mit Brennstoffzelle

Naturereignisse und ?katastrophen wie die Überschwemmungen in New Orleans als Folge von Tornados oder der von Schnee- und Eislasten verursachte Bruch ganzer Überlandleitungen im Münsterland können ganze Regionen von der Stromversorgung abschneiden.

Doch auch der katastrophenfreie Alltag gibt vermehrt Anlass zur Sorge um die elektrische Energie: Denn seit der Deregulierung des Strommarktes häufen sich Klagen über eine stete Verschlechterung der Stromversorgungsqualität ? das Profitdiktat privat geführter Unternehmen lässt sich offenbar nicht so einfach mit einem öffentlichen Versorgungsauftrag vereinbaren. Laut dem "Branchenkompass Energieversorger 2005", eine Studie der Unternehmensgruppe Steria Mummert Consulting und des F.A.Z.-Instituts, stellen mehr als drei Viertel der befragten Topmanager die gewohnte Versorgungssicherheit bis zum Jahr 2007 in Frage ? ein Thema, dessen sich Tom's Networking in Kürze mit Verve und einer Leserbefragung annehmen wird!

Aus Eins plus Eins mach Drei: Die InfraStruXure mit Brennstoffzellen von APC verbindet die Zuverlässigkeit der APC-Datancenter-Lösungen mit der Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit der PEM-Brennstoffzellen.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Echtzeit-Infrastruktur
Die Gartner Group sieht die Data Center derzeit im Umbruch zwischen Computing-Inseln und einer Echtzeit-Infrastruktur. Die geschätzten Einsparungen liegen dabei zwischen zehn und 37 Prozent der gesamten IT-Infrastrukturkosten. [mehr]
Windows Netzwerksicherheit
Was kaum jemand weiß ? viele Anwendungen (vor allem schädliche) öffnen Ports für mögliche Netzwerkverbindungen und ohne Wissen des Anwenders. Das kostenlose Tool Portqry hilft beim Identifizieren solcher Programme. [mehr]
Remotedesktop mit Windows XP
Mit der Remotedesktop-Funktion in Windows XP Professional wird der PC von einem Client-Computer über eine Netzwerkverbindung ferngesteuert. Die Einrichtung ist einfach, erfordert aber Sicherheitsvorkehrungen. Unser Workshop zeigt, was zu tun ist. [mehr]
Kostenbremse Internet-Telefonie
VoIP birgt Risiken, denen sich Anwender und Anbieter gleichermaßen stellen müssen. Im TNG-Interview zeichnet Jonathan Zar, Sekretär der neuen Organisation VOIPSA, ein Bild der grundlegenden Probleme und deren Lösungsansätze. [mehr]
H + H ProGuard
Windows-Gruppenrichtlinien sind für Administratoren eine große Arbeitserleichterung dar, lassen jedoch Anwendern viele Schlupflöcher offen, die der Systemsicherheit abträglich sind. Kann ProGuard helfen? [mehr]
Anzeige