tom's networking guide
 
Anzeige

Photokina 2008

28. 09. 2008
Bernd Schöne, Arno Kral
Tom's Networking Guide

Photokina 2008

Spiegelreflex in High Definition

Schlaue Chips lassen Bereiche zusammenwachsen, die sich nie berühren wollten. Jüngstes Beispiel sind Camcorder und Spiegelreflex-Kameras. Ein Gang über die Photokina 2008.
.

Photokina 2008

Ja sind wir auf der Druckmesse Drupa in Düsseldorf oder doch auf der Photokina in Köln? Hewlett Packard hat seinen zweitgrößten Buchdruckautomaten "Indigo 5500" in die Halle gesetzt und druckt dort Bücher ? Fotobücher allerdings: Und die Messe stimmt. Da im Zeitalter kleiner, smarter Drucker, unter anderem von HP, mit dem Bildergeschäft auch nicht mehr das große Geld zu verdienen ist, setzen immer mehr Anbieter auf gedruckte Lebenserinnerungen. "Unser letzter Urlaub als Buch", zum Beispiel. In etlichen Hallten finden sich buchbinderische Gerätschaften sowie leistungsstarke Drucker; von Photochemie dagegen fast keine Spur mehr.

Buchdrucker HP Indigo 5500. (©abyzsystems)

Zum zweiten Mal in neuen Hallen (die alten baut RTL zum Studio um) präsentiert sind die Kölner Traditionsmesse mit erstaunlich wenig Ballast. Kaum etwas von dem, mit dem in den letzten Jahrzehnten viel Geld zu verdienen war, ist noch anzutreffen. Der digitale Schnitt kam zwar wie erwartet, aber trotzdem zu schnell für viele Firmen. Namen wie Contax, Zenza Bronica, AGFA Polaroid, Kentmere oder Ilford sind verschwunden ? oder zu Handelsnamen gänzlich anderer Produkte geworden.

Kaum noch ein chemischer Film oder eine mechanische Kamera hat den Weg nach Köln gefunden, und selbst Kodak verbannt seine umsatzstarke Filmabteilung in eine kleine Nische, kaum wiederzufinden auf dem großen Digitalstand.

Es ist unübersehbar! Die Photokina schwimmt im IT-Fahrwasser und hat als Messe nur hier eine Chance. Der Bereich "kommerzielles Kino" ist seit Jahren auf die Messe "Cinec" nach München abgewandert, während sich die Fernsehausrüster sich auf der "IBC" in Amsterdam zu treffen pflegen.

Umlagert: Der Canon-Stand auf der Photokina 2008. (©Smartmedia PresSserive)

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Report CeBIT08 Storage
Unter dem Deckmantel "Green IT" verbergen sich schlicht kommerzielle Sorgen. Das ist aber nicht der Grund, warum die Hälfte der Storage-Elite in Hannover fehlte. Die Budgets haben sich verschoben. [mehr]
Kommentar zur CeBIT 2008
Die Hersteller sparen am Messeauftritt, die Besucher sparen sich den Eintritt und vor der Halle 1, Geburtsort der Messe, steht ein Schild: kein Zutritt. Die CeBIT ist an Systems erkrankt [mehr]
Glosse Digital Living auf der CeBIT 2008
Wie bringt man einen Röhrenverstärker, ein Schweden-Regal und ein Designer-Klo durch die CeBIT-Nomenklatur? Schreib "digital living" drauf, und alles ist erlaubt. Hannover nimmt ein Schlückchen aus der IFA-Flasche. [mehr]
IFA Berlin 2007
Mit 235.000 Teilnehmern und 1.212 Ausstellern aus 32 Ländern hat die IFA die Erwartungen übertroffen. Heimvernetzung wird immer mehr zum IFA-Thema, während HDTV mangels öffentlich-rechtlichen Fernseh-Engegements weiter dümpelt. [mehr]
Anzeige