tom's networking guide
 
Anzeige
05. 03. 2013
Tom's Networking Guide

Citrix GoToAssist steigert Umsatz und Produktivität bei poin.t

Reisekosten ade

Support und Meetings sind einer der großen Kostentreiber. Mit Hilfe von Citrix GoToAssist kann und Citrix GoToMeeting lassen sich hier erhebliche Einsparungen erzielen.
.

Reisekosten ade, Support nur einen Klick entfernt

Der Anbieter von CRM-, ERP- und Projektmanagement-Software poin.t software and electronic media GmbH mit Sitz in Köln vertraut auf den Fernwartungsdienst GoToAssist und die Online-Collaboration-Lösung GoToMeeting HDFaces von Citrix, um den Service für seine Kunden zu verbessern und gleichzeitig die Aufwendungen zu senken. Die beiden Citrix Lösungen sparen Reisekosten und verbessern Support, Trainingseinheiten und Kommunikation innerhalb des gesamten Unternehmens.

Durch eine europaweit wachsende Kundenbasis sah sich poin.t mit steigenden Betriebsausgaben konfrontiert. Um den hervorragenden Kunden-Service aufrechtzuerhalten und gleichzeitig Kosten zu reduzieren, entschied sich poin.t für das cloud-basierte Fernwartungs- und Management-Tool GoToAssist von Citrix. Diese Lösung ermöglicht es IT-Mitarbeitern, Kunden schnell technische Unterstützung zu leisten ?unabhängig davon, welche Geräte dafür zum Einsatz kommen und ob es sich um besetzte oder unbesetzte Rechner oder Server handelt. Auf diese Weise steigt die Kundenzufriedenheit und mehr Probleme werden direkt beim ersten Kundenkontakt gelöst. ?Mit GoToAssist erledigen wir nun alles von unserem Schreibtisch aus. Teure und zeitaufwändige Kundenbesuche sind nicht mehr notwendig. Wir können Fehler schneller beheben, flexibler agieren und uns in der gleichen Zeit um sehr viel mehr Kunden kümmern", so Anton Schmitz, Geschäftsführer bei poin.t.

Das cloud-basierte Wartungswerkzeug wird von den Mitarbeitern jeden Tag dafür benutzt, um die Software work ... for all! auf den Computern der Kunden zu installieren. Jeder Schritt, angefangen bei der Vorbereitung der Installation, der Organisation des Datentransfers, der Software-Implementierung, der Schulung der Belegschaft bis hin zum Support kann nun aus der Distanz realisiert werden. Mit dem in der Software work ... for all! integrierten GoToAssist Button bekommen Anwender einen einfachen Zugang und erhalten binnen Minuten technische Unterstützung. Schmitz: ?Das positive Feedback unserer Kunden zu unserem verbesserten Angebot ist überwältigend. Die Kombination aus schnellem und unkompliziertem Support durch die Integration von GoToAssist in unsere Software ist zentral für unseren Erfolg."

Darüber hinaus nutzt poin.t GoToMeeting HDFaces, um Kunden zu schulen und potentiellen Neukunden seine Produkte vorzustellen. GoToMeeting HDFaces kombiniert HD-Video-, Web- und Audiokonferenzen für natürliche Meetings, von Angesicht zu Angesicht. ?GoToAssist und GoToMeeting sind integrale Bestandteile unseres Tagesgeschäfts geworden ? wir können uns die Arbeit ohne sie gar nicht mehr vorstellen", so Schmitz.

?poin.t ist ein großartiges Beispiel, wie unsere Produkte zum Geschäftserfolg von kleineren und mittelgroßen Unternehmen beitragen, indem sie Kosten einsparen und die Kundenbindung und -zufriedenheit verbessern", so Robert Gratzl, Managing Director, VP und GM EMEA, Citrix Online Services Division.

Mit Citrix GoToMeeting können Mitarbeiter nahezu von überall an Treffen teilnehmen und gemeinsam Inhalte bearbeiten. (©Smartmedia PresSservice)

Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Report TELI ? energiesparende Prozessor-Technik
Intels neue Server-Architektur amortisiert sich schon binnen Jahresfrist oder gar noch schneller. Und das nicht nur, weil sie mehr leistet: Moderne Prozessor-Technik spart Arbeit, Platz und Energie. [mehr]
Report TELI "Kaltes Licht schont Umwelt und Geldbeutel"
Glühlampen droht der gesetzliche Bann. Sogenannte Energiesparlampen sind allerdings nicht unproblematisch. Ob und wie es mit LED-Licht besser geht, klärte ein TELI-Expertengespräch, in dem Sharp über den aktuellen Stand der Technik informierte. [mehr]
Das Universum in einer Schachtel
Das Universum soll vor allem aus "Dunkler Materie" bestehen. Sehen kann man sie allerdings nicht, nur auf Hochleistungsrechnern simulieren. Passen die Simulationen zur sichtbaren Welt? [mehr]
Display-Technik-Trends im HD-Zeitalter
TV-Bildschirme werden immer größer und flacher. Wie die Broadcaster die neue Technik sehen, erläuterte Dipl.-Ing. Gierlinger vom IRT im Rahmen eine TELI-Veranstaltung [mehr]
Nobelpreistraegertreffen in Lindau 2008
Sieben Nobelpreisträger ? sieben Meinungen. Aus aller Welt zum 58. Treffen wissenschaftlichen Elite angereiste Jungforscher konnten sich aussuchen, was sie am meisten interessiert. Hoch im Kurs: Nobelpreisträger anfassen und mit ihnen reden. [mehr]
Anzeige