tom's networking guide
 
Anzeige

Test - Netgear Super-G

24. 10. 2003
Dr. Harald Karcher, Arno Kral
Tom's Networking Guide

Test ? Netgear Super-G-Komponenten

Weltpremiere für Super-G> Netgear liefert erste 108-WLAN-Komponenten

Sensationelle 41,5 MBit/s sind der höchste Netto-Durchsatz, der je von uns mit serienmäßig gefertigten Wireless-LAN-Komponenten gemessen wurde. Als erster WLAN-Hersteller überhaupt war Netgear in der Lage, zwei serienmäßige Funknetzgeräte zu liefern, die einen Brutto-Durchsatz von 108 MBit/s erreichen. Sie arbeiten mit der proprietären Erweiterung des 802.11g-Standards von WLAN-Chip-Hersteller Atheros.
.

Einleitung

Flottes Netgear-Gespann - unter sich gelassen befunken sich Access Point WGT624 und WLAN-Card WG511T mit 108 MBit/s und erreichen in der Praxis einen Netto-Durchsatz von durchschnittlich 32 MBit/s.

Aus der Serienproduktion stammt das WLAN-Testpärchen von Netgear, das mit einer Brutto-Datenrate von 108 MBit/s im 2,4-GHz-Frequenzband aufwartet: Die WLAN-PC-Card Netgear WG511T für 99,- € und der WLAN-Access-Point Netgear WGT624, der mit DSL-Router und 4-Port 10/100 MBit/s-Ethernet-Switch ausgestattet ist - und 169,- ? kosten soll. Im Praxistest fragten wir nach, was von den proklamierten 108 Megabit netto noch übrig bleibt - und ob die Marketing-Aussage: "Zehnmal schneller als 802.11b" zu halten ist.

In Station (Karte) und Access-Point erreichen die WLAN-Chips von Atheros mit neuester Super-G-Technologie, einer proprietären Erweiterung des Standards 802.11g, eine Signalisierungsrate (siehe <) von 108 MBit/s. Die beiden Super-G-Geräte können auf diesem Geschwindigkeitsniveau jedoch vorerst mit sich selbst kommunizieren - ein Quervergleich mit der vergleichbaren Turbo-Technologie von Lancom scheiterte bisher an der Verfügbarkeit von Testgeräten. Allerdings sind sie auch abwärtskompatibel zum "normalen" 802.11g-Standard, der brutto mit 54 MBit/s funkt, sowie zum altbewährten 802.11b (brutto 11 MBit/s). Soweit die Theorie und die Herstellerangaben. Kleines Manko des frühen Tests: Den brandneuen 108-MBit/s-Produkten von Netgear fehlten Mitte Oktober 2003 deutsche Versionen von Software, Bedienungsanleitung und Verpackungstexten.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige