tom's networking guide
 
Anzeige

Test - Intel Centrino 802.11b+g

09. 03. 2004
Dr. Karcher, Arno Kral
Tom's Networking Guide

Intel Centrino PRO/Wireless 2200BG

Mehr Tempo und mehr Sicherheit> Intel kombiniert WLAN-B mit WLAN-G

Intels WLAN-Doppel für 802.11b und g bringt solide, wenngleich unspektakuläre Performance. Hervorzuheben sind indes verbesserte Sicherheitsmerkmale, die in enger Kooperation mit Cisco implementiert wurden.
.

Intels BG-Centrino

Rascher als die großen Weltmarken Toshiba, Dell, Samsung oder IBM hatte die mittelständische Wortmann AG ein Notebook mit Intels brandneuem 54 MBit/s-Centrino-Funk-Modul PRO/Wireless 2200BG "ready for Testing". Wir haben das Funkverhalten dieses Funkmodules im jüngsten Wortmann Terra Aura 8100 stellvertretend für die Gattung der neuen 54-MBit/s-Centrino-Funk-Laptops untersucht und ziehen ein paar Vergleiche zum bisherigen 11-MBit/s-Centrino-Modul im Notebook Thinkpad R40 von IBM.

In Kürze wird Intel die Notebook-Welt mit dem neuen Funkmodul PRO/Wireless 2200BG beglücken. Kaum ein Hersteller wird Intels genialem Marketing widerstehen können. Und danach dreht sich alles nur noch um die bange Frage: Welcher WLAN-Hotspot ist Centrino-kompatibel, welcher nicht?

Mitte Januar 2004 konnte Intels deutscher Pressesprecher Hans-Jürgen Werner endlich das erste WLAN-Mini-PCI-Einbau-Modul der Mainstream-Standards IEEE802.11g und IEEE802.11b für Centrino-Laptops ankündigen. Das Teilchen mit dem sperrigen Namen Intel PRO/Wireless 2200BG stellt im Jahr 2004, das dem Markt bereits 100, 108 und in Kürze 140 Megabit pro Sekunde schnelle WLAN-Komponenten bescherte, zwar wirklich keine Sensation mehr dar, käme es nicht ausgerechnet vom weltmächtigsten Chip-Sieder. Denn Intels gewaltige Marketing-Power wird alsbald dafür sorgen, dass Millionen von Laptops weltweit mit genau diesem Funkmodul ausgeliefert werden. Dann dreht sich fast die ganze WLAN-Welt bald nur noch um Intels Centrino. So wollen wir genau wissen, was es taugt.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BPC - The next big thing

Udo Schneider, Security Evangelist von Trend Micro, demonstriert Business Process Compromise auf der CeBIT-Preview 2017. (Foto: Reinhard Bimashofer)

BPC steht für Business Process Compromise und schickt sich an, nach Ransomware die nächste große...

[mehr]

In Erinnerung an Raimund Genes

Raimund Genes

Trend Micro trauert um langjährigen Chief Technology Officer

[mehr]

HR-Manager der Zukunft – ein Berufsbild im Wandel

Ulrich Jänicke, CEO und Mitgründer der Aconso AG

Durch die zunehmende Digitalisierung erfolgt der Informationsaustausch heute schneller und...

[mehr]

FAST LTA entwickelt zur CeBit 2017 Leidenschaft für Datensicherung

Silent Brick Produktfamilie ©FAST LTA

Der Münchner Spezialist für Speichersysteme zeigt in Hannover sein Silent-Brick-System, erweitert...

[mehr]
Anzeige