tom's networking guide
 
Anzeige

SONY Vaio VGN-A197

24. 07. 2004
Alexandro Urrutia
Tom's Networking Guide

Sony Vaio VGN-A197

HDTV am Notebook

HDTV-Displays sind Mangelware, ebenso passende Standalone-Player. Sonys neues Vaio VGN-A197 ist beides in einem. Das Notebook stellt HD-Videos in höchster Auflösung dar. Wir überprüfen, ob auf dem 17"-Display wirklich ein Unterschied zu sehen ist.
.

High Definition - Hohe Auflösung

Größenvergleich: HDTV mit 1080 Pixeln bietet gegenüber PAL etwa die vierfache Auflösung. Vor allem die Detail- und Tiefenschärfe ziehen daraus ihre Vorteile (Abbildung entspricht nicht der jeweiligen Original-Auflösung sondern gibt Größenvergleich nur maßstäblich wieder)

Heimkino ist im Trend und die Bildschirmdiagonalen wachsen stetig nach oben. Wo Fernseher bei knapp 105 Zoll am Ende sind, geht es eben mit einem Projektor weiter. Bei so großen Bildern fällt jedoch schnell die minderwertige Qualität der PAL-Fernsehnorm auf. DVB oder ATSC können der analogen Variante bereits Paroli bieten, doch das wahre Großbild-Wunder heißt HDTV. High-Definition-TV ist ein vor knapp 25 Jahren festgelegtes Format für hoch auflösendes Fernsehen, deren Fokus auf eine Verdoppelung der Zeilenanzahl gelegt war. Dabei gibt es zwei Hauptmodi zu Unterscheiden: 720p/i (1280 x 720 Bildpunkte) und 1080p/i (1920 x 1080 Bildpunkte). Das "p" und "i" dahinter beschreiben die verwendete Bildkodierung: "p" steht für progressiv und beschreibt eine Vollbilddarstellung, während "i"-nterlaced der Halbbilddarstellung entspricht. Zum Vergleich: in PAL kodierte Videos werden mit einer Auflösung von 768 mal 576 Bildpunkten und 50 Halbbildern pro Sekunden dargestellt, NTSC benutzt 720 x 480 Pixel bei 60 Halbbildern pro Sekunde. HDTV ist folglich PAL weit überlegen. Im Vergleich zum noch schlechteren NTSC-System, dass vor allem in den USA und Japan verwendet wird, weniger Zeilen hat und eine schlechteres Farbkodierverfahren benutzt, ist der Unterschied noch deutlicher. Darum konnte sich HDTV - zumindest im privaten Bezahlfernsehen - in diesen beiden Ländern bereits seit Anfang/Mitte der 90er Jahre durchsetzen, währenddessen der genügsame europäische Markt schwieriger zu überzeugen ist. Doch HDTV wird auf breiter Front kommen.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige