tom's networking guide
 
Anzeige

Test - Linksys WMA11B

12. 01. 2005
Taras Sajuk, Arno Kral
Tom's Networking Guide

Linksys WMA11B

Von allen guten Geistern verlassen

Der Netzwerk-Player WMA11B von Linksys schickt nicht nur Musik, sondern auch Digitalkamerabilder drahtlos zum Fernseher. Wunderliches fördert unser gründlicher Test dieses Exoten zutage.
.

Eine besondere Kombination

Von Linksys kommt etwas Besonderes in das Testfeld der zehn Netzwerk-Player, die Tom's Networking für Sie unter Lupe genommen hat: Der WMA11B von Linksys ist der einzige Netzwerk-Player, der die Medienkombination Audio und Photo (im Sinne einer Still-Video-Ausgabe) in sich vereint. Er nutzt den Fernseher zur Bedienung, verzichtet jedoch auf eine Bandbreiten zehrende Videowiedergabe und kommt so mit WLAN-B als drahtloser Netzwerkschnittstelle aus (Funknorm 802.11b).

Das Design des mit Abmessungen von 17,5 x 3,5 x 13 cm etwa DIN-A5 großen Gerätes ist ansprechend: Die Oberfläche des Kunststoffgehäuses sieht mattiertem Aluminium täuschend ähnlich. Außerdem glänzt der WMA11B mit einigen Details wie die aufwändig ausgeführte WLAN-Antenne oder die Abdeckhaube zum Verstecken der Anschlusskabel.

Das aufrecht stehend betriebene WMA11B fügt sich optisch gut in eine moderne Wohnzimmerlandschaft ein.

Im Gegensatz zu den Nur-Audio-Playern wie Terratec Noxon Audio, Roku M1000 oder Squeezebox von SlimDevices hat das Linksys-Gerät keine eigene Anzeige am Gerät, so dass zur Bedienung und zum Betrieb ein funktionsbereites Fernsehgerät erforderlich ist, an dem zumindest der Videoausgang des WMA11B angeschlossen sein muss. Wird der analoge Audio-Ausgang statt am Fernseher an die HiFi-Anlage angeschlossen, kann meist eine etwas bessere Wiedergabequalität erreicht werden.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Vergleichstest Netzwerk-Player
Netzwerk-Player senden Musik, Videos und Fotos vom PC auf Stereoanlage und Fernsehgerät. Die Navigation durch Titel und Alben steuert eine Fernbedienung, der Lüfterlärm bleibt außen vor. [mehr]
Streamen von Audio und Video
UPnP kennen viele aus dem Setup-Menü ihres Internet-Routers. In letzter Zeit macht UPnP jedoch auch abseits der Internet-Connectivity von sich reden ? und zwar dann, wenn es um das Streaming von Audio- und Video-Dateien geht. [mehr]
Workshop - Homeplug
Drahtlose Netzwerke haben ein Problem: Durch dicke stahlbewehrte Betonwände kommen sie kaum durch. Mit Powerline- oder HomePlug-Adaptern erfolgt die Netzwerk-Übertragung übers heimische Stromkabel. Wir zeigen die Installation von verschiedenen Fabrikaten [mehr]
Anzeige