tom's networking guide
 
Anzeige

Test PLC mit Hindernissen

19. 04. 2007
Taras Sajuk, Arno Kral
Tom's Networking Guide

Test PLC in Elektroanlagen

Powerline im ganzen Haus

Ob die Powerline-Technik selbst dann zur Datenverteilung im ganzen Haus taugt, wenn Stromzähler, FI-Schalter, verschiedene Phasen und Erdkabel im Wege sind, haben wir nun nachgemessen ? mit interessanten Ergebnissen für Durchsatz und Sicherheit.
.

Ob die Powerline-Technik selbst dann zur Datenverteilung im ganzen Haus taugt, wenn Stromzähler, FI-Schalter, verschiedene Phasen und Erdkabel im Wege sind, haben wir nun nachgemessen ? mit interessanten Ergebnissen für Durchsatz und Sicherheit.

Powerline im ganzen Haus

Powerline Communications (PLC), auf Deutsch Trägerfrequenzanlagen (TFA) mausern sich nach dem Scheitern drahtloser Funktechniken an europäischen Haus- und Zimmermauern zur Heimvernetzungstechnik erster Wahl. Weder sind Kabel (Ethernet) oder Plastiklichtleiter (POF) zu verlegen, noch vor dem Verlegen von was auch immer zunächst Netzwerkkenntnisse zu erwerben: Auspacken, in die Steckdose stecken, Ethernet(!)-Kabel anstöpseln, und schon steht ein de facto ebenfalls drahtloses Netzwerk bereit, das im Wesentlichen auf den Stromkabeln der häuslichen Elektroinstallation herumfunkt ? und darüber hinaus, was Amateurfunker wegen lauten Knatterns in ihren Kopfhörern zu beklagen nicht müde wurden.

Die am häufigsten vorgetragenen Bedenken gegen den Einsatz der PLC-Technik zur Heimvernetzung betreffen die den Anwendern zumeist unbekannte Infrastruktur der Elektroinstallation für den Aufbau eines Steckdosennetzwerks. Strom kommt aus der Steckdose, Licht aus der Lampe (so eingeschaltet) ? wer sollte sich da noch Gedanken um die Details machen?

Die aber hinterfragen Halb- und Vollwissende, aus den Homeplug-Erfahrungen der ersten Jahre klug geworden, dann doch immer wieder, skeptisch ob der Versicherungen der PLC-Industrie, hier devolo, die die Frage: "In meinem Haus liegen drei getrennte Phasen. Kann dLAN auch von einer Phase zu einer anderen Phase eine Verbindung aufbauen?" klipp und klar mit: "Ja. Diese sog. Phasenkopplung funktioniert bei dLAN-Geräten auch ohne zusätzlichen Einbau eines Phasenkopplers. Das bedeutet, dass Sie auch über zwei oder drei Phasen Netzwerkverbindungen aufbauen können", beantwortet.

  • Hängen die Steckdosen der Wohnung an der gleichen Stromphase?
  • Erreichen die PLC-Signale auf die Zimmer in anderen Stockwerken?
  • Schaffen sie es sogar in das Nachbargebäude?
  • Beeinträchtigen Stromzähler oder Schutzschalter den Datenfluss?
  • All jenen, bei denen es trotz alledem im Steckdosen-Netzwerk nicht klappen will, PLC-Daten über Stromphasen hinweg auszutauschen, hatten wir in unserem Powerline-Praxis: Workshop Phasenkoppelung einen professionellen Phasenkoppler zur Montage im Sicherungskasten vorgestellt. Solche nur vom Fachmann (im Sicherungs- oder Zählerkasten) zu installierenden Koppelkondensatoren schaffen Abhilfe, wenn sich Daten via PLC nicht oder nicht hinreichend gut zwischen Steckdosen austauschen lassen, die an verschiedenen Stromphasen hängen.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
High-Speed-PLC-Modems der 200-mbps-Klasse
Powerline-Modems der jüngsten Generation versprechen Triple-Play-taugliche Heimvernetzung ohne neue Kabel ? die Hausstromleitung genügt. Wir haben getestet, wie viele der versprochenen 200 MBit/s in der Realität durch Stromnetz flitzen und ob Video- und [mehr]
MSI MEGA ePower 200AV
MSI ist nach Devolo der zweite Anbieter, der Intellons neue HomeplugAV-Technik liefert. Sie erreicht brutto 200 MBit/s und bietet Quality of Service für ruckreies Video in HD-Qualität, latenzarmes VoIP und superschnelle Ping-Zeiten. [mehr]
Powerline-Praxis
Wer alle Steckdosen im Haus via PLC vernetzen will, stößt häufig auf das Problem, dass sie an verschiedenen Phasen hängen. Die einzig richtige wie professionelle Lösung ist der so genannte Phasenkoppler, am besten im Schalt- oder Sicherungskasten einbaut [mehr]
Homeplug im Feldtest
Die Realität der Vernetzung über Stromkabel die Devolo AG erforschte in einem breit angelegten Feldtest mit ihren Kunden. Fürs Ermitteln erstmals verlässlicher PLC-Daten weltweit erhält sie den Technologie-Preis des Tom's Networking Guide Deutschland. [mehr]
Europa führt bei High Speed Powerline Communications
Nachdem das Know-How der Uni Valencia mit Fördermitteln der EU bei der spanischen Firma DS2 in High-Speed-PLC-Chips kondensiert ist und die Aachener Devolo AG der bis dato einzige Anbieter von HomePlugAV-Produkten des konkurrierenden Standards ist, liegt [mehr]
Report Systems 2006
Im 25 Jahr ihres Bestehens gewann die ITK-Messe "Systems 2006" für Aussteller und Fachbesucher an Bedeutung, was sich in bemerkenswerten Neuheiten wie der Rotlicht-Kommunikation via POFn und FOTn niederschlug. [mehr]
Report HomePlug AV
Noch immer fehlt eine schlüssige Strategie für die sichere und mediengerechte Vernetzung des Digital Home. Nun schickt sich HomePlug AV an, all jene Kommunikationsprobleme zu lösen, an denen Technologien wie WLAN, Ethernet oder HomePNA bislang gescheitert [mehr]
Test Netgear HDX101-100GRS
Zur Multimedia-tauglichen Heimvernetzung bedarf es Echtzeit-Technik, die Ethernet und WLAN-G fehlen. Netgears neue PLC-HD-Modems schicken bis zu 200 MBit/s übers Stromnetz ? mit Quality of Service! [mehr]
Report High-Speed-Powerline-Communications
Endlich hat die Industrie erkannt, dass Ethernet zum Vernetzen von Unterhaltungselektronik und Telefonen nicht taugt. Und so wurden die drei neuen Powerline-Standards von PLC-HD (DS2), HomePlugAV (Intellon) und HD-PLC (Panasonic) nicht nur auf Tempo sonde [mehr]
CeBIT 2006 ? die Schmankerl der Messe
Das Thema Taktfrequenz ist passe. Lifestyle verdrängt Rechenleistung, und viele kleine pfiffige Lösungen lassen die Großen alt aussehen. Ein Report. [mehr]
Anzeige