tom's networking guide
 
Anzeige

Test Sitecom LN-511

21. 01. 2008
Arno Kral, Taras Sajuk
Tom's Networking Guide

Test Sitecom 200 Mbps Homeplug Kit

Homeplug AV ? schlicht, stark, schwarz

Powerline-Adapter mit Homeplug-AV-Technik eignet sich sehr gut zur problemlosen Punkt-zu-Punkt-Vernetzung ? so auch der 200 Mbps Homeplug Kit von Sitecom.
.

Test Sitecom 200 Mbps Homeplug Kit

"Mit dem Sitecom Homeplug Kit 200 MBit/s können Sie zu hause oder im Büro schnell und einfach ein Netzwerk einrichten. Verlegen von Kabel ist unnötig, weil Sie lediglich Ihr eigenes Stromnetz benötigen. Der Homeplug zeichnet sich durch seine einfache Installation aus und ermöglicht in Minutenschnelle die gemeinsame Verwendung von Dateien und Peripheriegeräten."

So bewirbt das holländische Unternehmen Sitecom seinen Powerline-Starter-Kit, bestehend aus zwei Homeplug-AV-Modems LN-511. Der Kit wird mit Treiber- und Software für Windows (200 / XP / Vista) geliefert.

Powerline-Communications-Netzwerke zunehmend in Mode, zumal die neue WLAN-Generation immer noch gravierende Schwächen bei Durchsatz und Reichweite aufweist. Steckdosennetzwerke sind dagegen reichweitenstark, schnell und selbst für technisch Unbedarfte einfach aufzubauen.

Das einzige, was dem Anwender zu tun bleibt, ist die Änderung des so genannten Netzwerk-Kennwortes, mit dem die PLC-Adapter den gesamten Datenverkehr abhörsicher verschlüsseln. Bei der US-amerikanischen Technik Homeplug AV kommt der Anwender aber leider nicht umhin, auf wenigstens einem Windows-Computer die Setup-Software zu installieren, will er die Kontrolle über sein Steckdosen-Netz behalten. Mac- und Linux-User bleiben außen vor.

Als "200 Mbps Homeplug Kit" bietet Sitecom ein Paar LN-511-Homeplug-AV-Modems zu marktgängigen Preisen an. (Bild: Sitecom)

Aufgebaut als Ethernet-Bridges, stellen PLC-Modems dem Anwender eine Netzwerk-Schnittstelle bereit, die sie "via Stromleitung" an ihr Gegenstück, das zweite PLC-Modem, verlängern. Dabei ist die Kommunikation nicht auf eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen zwei PLC-Modems beschränkt. Je nach Ausstattung mit internem Speicher können bis zu 32 (oder 16) PLC-Adapter zu einem "Steckdosennetzwerk" zusammengeschaltet werden.

PLC ist eine Drahtlos-Datenfunktechnik, die die meterlangen Stromleitungen in den Wänden als Sende- und Empfangsantennen nutzt (und zur Energieversorgung). Wegen der großen Wellenlängen zwischen einem und zehn Metern "umfließt" der PLC-Funk selbst große Hindernisse, an denen die Zwölf-Zentimeter-WiFi-Funkwellen von WLAN-B oder WLAN-G scheitern ? die zusätzlich von Wasser "verschluckt" werden.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Test Allnet ALL168205
Powerline-Adapter mit Homeplug-AV-Technik eignet sich hervorragend zur problemlosen Punkt-zu-Punkt-Vernetzung. Wer dabei richtig Geld sparen will, sollte zu Produkten von Allnet greifen. [mehr]
Test D-Link DHP-301 ? Powerline Communications der Spitzenklasse
D-Link ist mit Netgear der zweite große Anbieter von Powerline-Modems auf UPA-Basis. Fast ein Jahr nach dem Verkaufsstart in den USA ist diese exzellente PLC-Heimnetztechnik endlich auch in Deutschland zu haben. [mehr]
High-Speed-PLC-Modems der 200-mbps-Klasse
Powerline-Modems der jüngsten Generation versprechen Triple-Play-taugliche Heimvernetzung ohne neue Kabel ? die Hausstromleitung genügt. Wir haben getestet, wie viele der versprochenen 200 MBit/s in der Realität durch Stromnetz flitzen und ob Video- und [mehr]
Homeplug im Feldtest
Die Realität der Vernetzung über Stromkabel die Devolo AG erforschte in einem breit angelegten Feldtest mit ihren Kunden. Fürs Ermitteln erstmals verlässlicher PLC-Daten weltweit erhält sie den Technologie-Preis des Tom's Networking Guide Deutschland. [mehr]
Europa führt bei High Speed Powerline Communications
Nachdem das Know-How der Uni Valencia mit Fördermitteln der EU bei der spanischen Firma DS2 in High-Speed-PLC-Chips kondensiert ist und die Aachener Devolo AG der bis dato einzige Anbieter von HomePlugAV-Produkten des konkurrierenden Standards ist, liegt [mehr]
Report Systems 2006
Im 25 Jahr ihres Bestehens gewann die ITK-Messe "Systems 2006" für Aussteller und Fachbesucher an Bedeutung, was sich in bemerkenswerten Neuheiten wie der Rotlicht-Kommunikation via POFn und FOTn niederschlug. [mehr]
Report HomePlug AV
Noch immer fehlt eine schlüssige Strategie für die sichere und mediengerechte Vernetzung des Digital Home. Nun schickt sich HomePlug AV an, all jene Kommunikationsprobleme zu lösen, an denen Technologien wie WLAN, Ethernet oder HomePNA bislang gescheitert [mehr]
Test Netgear HDX101-100GRS
Zur Multimedia-tauglichen Heimvernetzung bedarf es Echtzeit-Technik, die Ethernet und WLAN-G fehlen. Netgears neue PLC-HD-Modems schicken bis zu 200 MBit/s übers Stromnetz ? mit Quality of Service! [mehr]
Report High-Speed-Powerline-Communications
Endlich hat die Industrie erkannt, dass Ethernet zum Vernetzen von Unterhaltungselektronik und Telefonen nicht taugt. Und so wurden die drei neuen Powerline-Standards von PLC-HD (DS2), HomePlugAV (Intellon) und HD-PLC (Panasonic) nicht nur auf Tempo sonde [mehr]
CeBIT 2006 ? die Schmankerl der Messe
Das Thema Taktfrequenz ist passe. Lifestyle verdrängt Rechenleistung, und viele kleine pfiffige Lösungen lassen die Großen alt aussehen. Ein Report. [mehr]
Anzeige