tom's networking guide
 
Anzeige

Vergleichstest WLAN-N Draft 2.0

30. 05. 2008
Tobias Gieseke, Arno Kral, Hermann Lipfert, Taras Sajuk
Tom's Networking Guide

Vergleichstest WLAN Draft-N am IRT

Versprochen aber nicht gehalten

Dieser Test vergleicht acht WLAN-Draft-N-Router der Firmen AVM, Belkin, D-Link, Linksys, Netgear, SMC und Trendnet auf Basis der im Tom's Networking Guide Deutschland durchgeführten Einzeltests mit dem Ziel, die Tauglichkeit des Draft-N Standards zu bewerten.
.

Vergleichstest WLAN 802.11n Draft 2.0

Das Institut für Rundfunktechnik mit Sitz in München Freimann untersucht unter Anderem eine Vielzahl von Netzwerktechniken, welche für den Rundfunk interessant sind. Für den Bereich der Heimnetzwerke hat sich hierbei WLAN in den letzten Jahren stark durchgesetzt und sich zu einer weit verbreiteten Technologie entwickelt. Mit heutigen WLAN-Routern oder Access-Points lassen sich meist auch ohne nähere Kenntnis der Technik WLAN-Netze für zu Hause einrichten. Mit dem wachsenden Angebot an Rundfunkapplikationen im Internet wie IPTV, Webradio und Ähnlichem, wird auch die Leistungsfähigkeit des Heimnetzwerkes für die Zuspieler immer interessanter.

Das Institut für Rundfunktechnik prüft, welche WLAN-Technik für die Verteilung von IPTV im Heimnetz am besten geeignet ist.

So wurde bereits in den Anfängen des IPTV klar, dass der bisherige Stand des WLANs (54 MBit/s Bruttodatenrate mit 802.11g) keine ausreichende Leistung für "drahtloses Fernsehen" bietet. Deshalb untersucht das IRT den kommenden Standard 802.11n welcher in kommerziellen Geräten verbaut ist, obwohl lediglich erst ein Entwurf (engl. Draft) des Standards existiert.

Deshalb wird oft auch von Draft-N-WLAN-Routern gesprochen. Da die Kaufentscheidung beim Endkunden nicht alleine davon abhängt wie gut der WLAN-Router IPTV und Webradio übertragen kann, untersucht das IRT auch rundfunkfremde WLAN-Applikationen. Es sei darauf hingewiesen, dass sich dieser Test lediglich auf das WLAN der Geräte bezieht. Meist besitzen die WLAN-Router noch viele weitere Funktionen, welche hier aber außer Acht gelassen werden.

Der Test wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Tom?s Networking Guide Deutschland durchgeführt. Durch diese Kooperation gelangt das IRT an neueste Testgeräte und umfangreiche Informationen über die Marktentwicklung von WLAN-Draft-N.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Test Belkin F5D8233 WLAN-Router
Der WLAN-Router Belkin F5D8233, ein Draft-N-Gerät, überraschte die Tester mit sehr zwiespältigen Ergebnissen. [mehr]
Nachgetestet Linksys WRVS4400N
Nachdem Linksys mit den Testergebnissen des WLAN-Routers WRSV4400N nicht zufrieden sein konnte, sollte neue Firmware Besserung bringen. Ob das geklappt hat, zeigt unser "Nachgetestet". [mehr]
Test Belkin F5D8232
Belkin Vision N1 den WLAN-Router F5D8232 herausgeputzt mit schickem Display und auffälliger Form. Der Test zeigt, wie innere Werte wie WLAN wirken. [mehr]
Test Zyxel PLA-400
Die Homeplug-AV-Modems im PLA-400 Kit von Zyxel eignen sich als drahtloser Ersatz für Fast-Ethernet-Kabel, etwa um in einer Wohnung Zimmer zu versorgen, die WLAN nicht erreicht. [mehr]
Test WLAN-Router Linksys WRVS4400N
Cisco-Tochter Linksys bietet mit dem WRVS4400N einen erschwinglichen Draft-N-WLAN-Router für SOHOs an. Ob seine Leistungen dafür ausreichen, zeigt dieser Test. [mehr]
Test D-Link DIR-655 mit DWA-645
D-Link verbindet in diesem WLAN-Router aufwändige Technik, reichhaltige Ausstattung und großen Funktionsumfang mit gefälligem Äußeren. Im Inneren versprechen WLAN-N-Chips von Atheros Linkraten bis 300 MBit/s. [mehr]
Test Trendnet TEW-633GR mit TEW-621PC
Trendnet bietet mit dem TEW-633GR einen WLAN-Gaming-Router ebenfalls auf Basis von IEEE802.11n an. Mehr Datendurchsatz und besseren Antwortzeiten sollen WLAN endlich für den lukrativen "Gamer-Markt" als Netzwerktechnik erschließen. [mehr]
Test Netgear WNR854T mit WN121T
Netgear verspricht mit dem WLAN-Router WNR854T drahtlose Netzwerk-Abdeckung für ein ganzes Einfamilienhaus. Ob dieser 11n-WLAN-Router dieses Versprechen einhält, zeigen die umfangreichen Messungen am IRT. [mehr]
Anzeige