tom's networking guide
 
Anzeige

Test Igel One

23. 12. 2009
4.0/5
Dr. Götz Güttich
Tom's Networking Guide

Test Igel One

Thin-Client für kleine Unternehmen

Für Kleinunternehmen ohne zentrales Managemet hat Igel Technologies den recht preiswerten Thin-Client "Igel One" entwickelt. IAIT hat sich für Tom's Networking angesehen, was er im praktischen Einsatz leistet.
Igel Technologies Igel One
.

Test Igel One

Der Igel One ist laut Hersteller ein Thin-Client, speziell konzipiert für den Einsatz in kleinen Unternehmen und Institutionen, die aufgrund geringer Nutzerzahlen auf ein zentrales Management verzichten. Der IGEL One bietet Zugriff auf eines von fünf Protokollen, welches beim ersten Start gewählt wird. Dies macht ihn zum kosteneffizienten Endgerät für Server-Based-Computing und Desktop-Virtualisierung, speziell in kleinen, homogenen Umgebungen.

Igel Technologies hat den Thin-Client "Igel One" für kleine Unternehmen ausgelegt. (Bild: Igel Technologies)

Im Test integrierten wir den Igel one in unser Netzwerk, konfigurierten ihn und griffen dann damit auf verschiedene Serversysteme zu. Dazu gehörten

  • Windows Terminal Server unter Windows Server 2003 R2
  • Windows Terminal Server unter Windows Server 2008 R2
  • Nomachine NX-Server unter Centos 5.3 und
  • Citrix Xen-App 5.5.
  • Darüber hinaus installierten wir den Connection Broker Ericom Web-Connect auf einem Windows-Server in unserem Netzwerk. Dieses System ist unter anderem in Lage, einen direkten Zugriff von Thin-Clients auf virtuelle Maschinen (VMs) zu realisieren, die unter

  • Citrix Xen-Server,
  • KVM,
  • Microsoft Hyper-V,
  • Microsoft Virtual Server,
  • Oracle VM, Virtual Iron,
  • Vmware Server 2,
  • Vmware Virtual Center/Vmware ESX 3.x und
  • Xen Community
  • laufen.

    Im Test setzten wir als Virtualisierungsplattformen den Citrix Xen-Server 5.5, den Vmware Server 2.0.1 und den Vmware ESX Server 3.5 Update 4 ein und griffen mit Hilfe des Thin-Clients jeweils auf VMs mit Windows Server 2008 R2 als Betriebssystem zu.

Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Test Gateprotect xUTM-Appliance V8
IT-Abteilungen wachsen selten im Gleichschritt mit den Aufgaben, die sie erfüllen sollen. Umso wichtiger ist es, dass Sicherheits-Lösungen auch ohne spezielle Einarbeitung einfach und schnell zu konfigurieren sind. [mehr]
Test Sonicwall TZ 190 Enhanced
Viel mehr als nur ein Netzwerkrouter mit UMTS-Failover weist das Produkt einen verwaltbaren Switch mit acht Ports, Firewall-Funktionalitäten und weitere Sicherheitsfunktionen auf. Das Testlabor des IAIT hat sämtliche Funktionen unter die Lupe genommen. [mehr]
Test SurfControl Web Filter Appliance
Die neue Web Filter Appliance von SurfControl soll Administratoren kleiner, mittlerer und großer Unternehmen in die Lage versetzen, die Sicherheit ihrer IT-Infrastrukturen auf einfache Art und Weise zu erhöhen. IAIT hat das Produkt im Testlabor genau unte [mehr]
Remotedesktop mit Windows XP
Mit der Remotedesktop-Funktion in Windows XP Professional wird der PC von einem Client-Computer über eine Netzwerkverbindung ferngesteuert. Die Einrichtung ist einfach, erfordert aber Sicherheitsvorkehrungen. Unser Workshop zeigt, was zu tun ist. [mehr]
Innominate mGuard und Watchguard Firebox X Edge
Im zweiten Teil vergleichen wir Security-Appliances für Arbeitsgruppen und kleinere Unternehmen. Im Testlabor konnten sie zeigen, wie gut Internet-Zugänge schützen VPN-Verbindungen aufbauen können. [mehr]
Innominate mGuard
Knallrot, mausgroß wie eine Computermaus und keine Form zu pressen ? das kann kein richtiges Sicherheits-Appliance sein! Wir haben uns das Gerät angeschaut und bemerkenswertes festgestellt. [mehr]
Firewalls für kleine Netze
Selbst Arbeitsgruppen und kleinere Unternehmen brauchen Firewalls ? sei es für den geschützten Internet-Zugang oder für die VPN-Anbindung von Partnern oder Filialen. Wie viel Sicherheit die Produkte von Telco Tech und D-Link bieten, zeigt unser Test. [mehr]
Anti-Spyware
Neben Viren und Spam quälen Ad- und Spy-Ware die Internet-Benutzer. Diese Werbe- und Ausspähprogramme befallen PCs oft im Huckepack mit beliebter Shareware. Wir haben die Wirksamkeit von vier Anti-Spyware-Tools untersucht. [mehr]
Personal Firewalls unter Windows XP
Schutz vor Viren und Würmern ist heutzutage wichtiger denn je. Das Service Pack 2 für Windows XP verbessert dafür die Systemsicherheit. Doch kann sich die neue Microsoft-Firewall gegen Produkte von der Konkurrenz durchsetzen? [mehr]
Client-basierte Spam-Filter
Unerwünschte Emails mit dubiosen Versprechungen stören im Arbeitsalltag. Besonders für kleinere Büros eignen sich dafür Client-basierte Spam-Filter. Wir haben vier dieser Lösungen unter die Lupe genommen. [mehr]
Anzeige