tom's networking guide
 
Anzeige

Test Talend MDM Edition 4.0

Test Talend MDM Edition 4.0

Zentrale Datenverwaltung auf Open-Source-Basis

Fazit

Talend liefert mit seinem MDM-System ein äußerst leistungsfähiges Open-Source-Werkzeug für den Unternehmenseinsatz. Der Funktionsumfang der Community Edition wird sicher für kleinere Projekte reichen, für "richtiges" MDM sollte aber schon die Enterprise Edition Verwendung finden. Diese bietet ihren Anwendern eine gemeinsame Plattform für die Datenintegration, das Sicherstellen der Datenqualität, das MDM und das Workflow Management. Da die Strukturen des Systems frei definierbar sind, ist die Talend Lösung dazu in der Lage, sämtliche Prozesse in den Unternehmen genau nachzubilden und macht somit das Anpassen von Geschäftsprozessen an Softwarevorgaben überflüssig. Die Programmierung des Systems mit Hilfe grafischer Elemente und einer Vielzahl vorgefertigter Funktionen sorgt ? genau wie die flexible Oberfläche ? dafür, dass die Arbeit mit dem Produkt verhältnismäßig einfach von Statten geht. Die unterschiedlichen Zugriffsrechte der einzelnen Benutzer, die sich bei Bedarf direkt am Datenmodell festmachen lassen, haben uns ebenso überzeugt wie die rollenabhängige Gestaltung der Menüs, die jedem Anwender nur die Funktionen zeigt, die er für seine Arbeit benötigt. Gleiches gilt ebenso für den rollenbasierten Workflow-Zugriff.

Ein weiterer wichtiger Punkt für den Unternehmenseinsatz soll an dieser Stelle ebenfalls nicht verschwiegen werden: Das Erstellen von Reports, die beispielsweise nur Niederlassungen aus bestimmten Regionen aus der Datenbank ausgeben, gestaltet sich völlig unproblematisch. Talend MDM ist folglich eine Lösung, die sich viele IT-Verantwortliche genau ansehen sollten, da sie ihnen viel Kraft, Zeit und Geld sparen kann. In diesem Zusammenhang sei nochmals auf die Community Edition verwiesen, die Administratoren die Möglichkeit gibt, selbst Hand anzulegen und die Funktionalitäten des Produkts in kleineren Projekten direkt auszuprobieren.

Talend MDM ist eine Lösung, die sich viele IT-Verantwortliche genau ansehen sollten, da sie ihnen viel Kraft, Zeit und Geld sparen kann. Mit der kostenlosen "Community-Edition haben Administratoren die Möglichkeit, das Tool ohne Einstiegskosten zu testen. (Bild: Talend)

Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Test Gateprotect xUTM-Appliance V8
IT-Abteilungen wachsen selten im Gleichschritt mit den Aufgaben, die sie erfüllen sollen. Umso wichtiger ist es, dass Sicherheits-Lösungen auch ohne spezielle Einarbeitung einfach und schnell zu konfigurieren sind. [mehr]
Test Sonicwall TZ 190 Enhanced
Viel mehr als nur ein Netzwerkrouter mit UMTS-Failover weist das Produkt einen verwaltbaren Switch mit acht Ports, Firewall-Funktionalitäten und weitere Sicherheitsfunktionen auf. Das Testlabor des IAIT hat sämtliche Funktionen unter die Lupe genommen. [mehr]
Test SurfControl Web Filter Appliance
Die neue Web Filter Appliance von SurfControl soll Administratoren kleiner, mittlerer und großer Unternehmen in die Lage versetzen, die Sicherheit ihrer IT-Infrastrukturen auf einfache Art und Weise zu erhöhen. IAIT hat das Produkt im Testlabor genau unte [mehr]
Remotedesktop mit Windows XP
Mit der Remotedesktop-Funktion in Windows XP Professional wird der PC von einem Client-Computer über eine Netzwerkverbindung ferngesteuert. Die Einrichtung ist einfach, erfordert aber Sicherheitsvorkehrungen. Unser Workshop zeigt, was zu tun ist. [mehr]
Innominate mGuard und Watchguard Firebox X Edge
Im zweiten Teil vergleichen wir Security-Appliances für Arbeitsgruppen und kleinere Unternehmen. Im Testlabor konnten sie zeigen, wie gut Internet-Zugänge schützen VPN-Verbindungen aufbauen können. [mehr]
Innominate mGuard
Knallrot, mausgroß wie eine Computermaus und keine Form zu pressen ? das kann kein richtiges Sicherheits-Appliance sein! Wir haben uns das Gerät angeschaut und bemerkenswertes festgestellt. [mehr]
Firewalls für kleine Netze
Selbst Arbeitsgruppen und kleinere Unternehmen brauchen Firewalls ? sei es für den geschützten Internet-Zugang oder für die VPN-Anbindung von Partnern oder Filialen. Wie viel Sicherheit die Produkte von Telco Tech und D-Link bieten, zeigt unser Test. [mehr]
Anti-Spyware
Neben Viren und Spam quälen Ad- und Spy-Ware die Internet-Benutzer. Diese Werbe- und Ausspähprogramme befallen PCs oft im Huckepack mit beliebter Shareware. Wir haben die Wirksamkeit von vier Anti-Spyware-Tools untersucht. [mehr]
Personal Firewalls unter Windows XP
Schutz vor Viren und Würmern ist heutzutage wichtiger denn je. Das Service Pack 2 für Windows XP verbessert dafür die Systemsicherheit. Doch kann sich die neue Microsoft-Firewall gegen Produkte von der Konkurrenz durchsetzen? [mehr]
Client-basierte Spam-Filter
Unerwünschte Emails mit dubiosen Versprechungen stören im Arbeitsalltag. Besonders für kleinere Büros eignen sich dafür Client-basierte Spam-Filter. Wir haben vier dieser Lösungen unter die Lupe genommen. [mehr]
Anzeige