tom's networking guide
 
Anzeige

Vergleichstest Netzwerk-Player II 2010

Vielfalt fürs Heimnetz

3D-ISO-Files übers Netz noch nicht möglich

Die Wiedergabe von Blu-rays in 3D in ihrer perfekten Form ist mit den Geräten von Samsung und Sony möglich, übers Netzwerk mangels BD-ISO-Unterstützung allerdings nicht. Beim Dune scheitert die 3D-BD-Wiedergabe daran, dass er ? wie alle anderen Geräte der Netzwerk-Player-Hersteller ? den für 3D per hochwertigem Shutter-Verfahren erforderlichen Multi-View-Codec zur Erzeugung von Super Frames nicht enthält. Dune hat aber für Mitte 2011 Geräte angekündigt, die Sigma-Prozessoren mit 3D-Fähigkeiten enthalten sollen. Und als besonderen Leckerbissen will der Hersteller einen preisgünstigen Platinen-Austausch-Service für Besitzer der Modelle HD Smart und HD Max anbieten. Mal sehen, was die Zukunft sonst noch bringt.

Der DMA-2501 von Zyxel ist mit einer schicken Fernbedienung ausgestattet und lässt sich hochkant aufstellen. (Bild: Zyxel)

Bereits jetzt möglich ist die 3D-Wiedergabe übers Netz, wenn es sich dabei um im Side-by-Side-Verfahren erstellte Files handelt. Allerdings wird dabei die Horizontal-Auflösung halbiert, da ja gleichzeitig zwei Bilder übertragen werden müssen. Beim Shutter-Verfahren steht hingegen die volle HD-Auflösung zur Verfügung, denn dabei erfolgt die Übertragung zeitversetzt. Aufgrund des 100-Hertz-Wechsels merkt das Auge davon nichts.

Im Vergleich zum Videobereich lässt sich die Ausstattung mit Foto- und Audioformaten einfach beurteilen, diese entnehmen Sie bitte unserer Tabelle. Erfreulich für Klangpuristen ist, dass die meisten Kandidaten die Formate 24 Bit/96 bzw. 192 Kilohertz und einige die Video-Tonformate Dolby TrueHD bzw. DTS HD Master unterstützen.

Der preiswerte EM7075 von Eminent enthält nur die wichtigsten Anschlüsse, dafür aber den Sigma-Prozessor 8655. (Bild: Eminent)

Diashows sind mit allen Geräten möglich, Musikuntermalung bieten jedoch nur Eminent, Popcornhour, Sony, Terratec und Zyxel. Browsen während des Musikhörens erlauben die Player von Popcornhour, Terratec und Zyxel. Während man mit dem Gros unseres Testfelds Videos selbst im Netzwerkbetrieb recht bequem und schnell durchgehen kann, sind die Geräte von Eminent, Samsung und Sony in dieser Hinsicht nur rudimentär ausgestattet.

Webradio-Funktionen mit komfortablem Zugriff auf Provider wie Shoutcast finden sich bei Eminent, Emtec, Popcornhour, Sony und Zyxel, weitere Web-Services wie YouTube bei allen, außer Terratec und Zyxel. Bei Dune gibt?s derzeit einen Web-Browser, weitere Services sind ? wie bei anderen Herstellern ebenfalls ? in Planung. Am Meisten hat derzeit der Poppy zu bieten, der insbesondere wegen seiner User-Anwendungen und Flash-Unterstützung glänzt.

Festplatten lassen sich in den Poppy einbauen und in den Noxon einfach hinten einschieben, Letzterer sowie der Dune enthalten eSATA-Schnittstellen. Ein leises Laufgeräusch ist beim Terratec selbst ohne eingesetzte Festplatte hörbar, beim Emtec wegen der fest verbauten HDD fällt das noch stärker aus.

Der Emtec V850H enthält einen DVB-T-Empfänger mit Aufnahme auf interne Festplatten ab 500 GByte. (Bild: Emtec)

Leserkommentar

Kenisha Kenisha, Sun, 23. Oct. 2011 - 06:28:
Yeah that's what I'm talnkig about baby--nice work!
Tim , Mon, 25. Apr. 2011 - 18:46:
Danke für den ausführlichen Test! Momentan tendiere ich zum Noxon.
Günther , Thu, 23. Dec. 2010 - 21:06:
Es reicht nicht anzugeben, ob ein Gerät z.B. FLAC unterstützt. Es fehlt der Hinweis, ob FLAC auch im Streaming-Modus funktioniert.
Da scheidet sich die Streu vom Weizen!
Andy , Tue, 21. Dec. 2010 - 21:23:
Sehr guter informativer und ausführlicher Artikel.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Vergleichstest Netzwerk-Player 2010
Netzwerk-Player sind Sinnbilder für modernes Multimedia. Sie spielen praktisch alle Medien ab und überraschen immer wieder mit neuen, interessanten Features. [mehr]
Netzwerktests für Triple-Play
Linkraten lügen, gleich, ob es um WLAN oder Powerline geht. Erst seriöse Netzwerktests in realer Umgebung können mit Tools wie IxChariot ermitteln, welche Nettodatenrate, Streaming-Performance und Telefonie-Qualität in Wirklichkeit zu erwarten sind. [mehr]
Vergleichstest Powerline-Adapter 2010
Kaum hat sich Homeplug AV als de-facto-Standard, klopfen schon die Technologie-Eleven IEEE1901 und G.hn an die Tür ? Zeit für ein Resümee. Der tng-Vergleichstest zeigt, was die 200-Megabit-Technik in der Praxis zu leisten vermag. [mehr]
Test Sonos ZonePlayer S5
Sonos hat das geniale drahtlose Multiroom-Audio-System um die aktive Stereo-Box ZonePlayer S5 ergänzt. Neue Firmware kann zwei S5 zu einer Stereo-Gruppe gruppieren ? und behebt das Stottern bei gleichzeitiger Datenübertragung. [mehr]
Workshop Medienspeicherung und Verteilung
Eigene Videos, Digitalfotos und MP3-Song immer und überall hören und sehen, ohne langes Suchen durch zentrale Medienspeicherung und Medienabruf vom PC, TV-Gerät und Handy aus. [mehr]
Anzeige