tom's networking guide
 
Anzeige

Test Frontrange DSM 7

Netzwerkmanagement für professionelle Umgebungen

Fazit

Frontrange DSM 7 konnte uns im Test voll überzeugen. Die Lösung war schnell installiert und ließ sich ohne große Probleme nahtlos in unsere Infrastruktur integrieren. Die Management-Konsole kommt aufgeräumt daher und bietet den Administratoren viele Hilfestellungen, so dass sich wohl niemand lange mit der Einarbeitung aufhalten muss. Darüber hinaus umfasst das Produkt nicht nur alle Funktionen, die für eine Management-Suite relevant sind (Remote-Access, Inventarisierung, OS-Deployment, Software-Verteilung, Patch-Management) sondern unterstützt zudem die Verwaltung von virtuellen Umgebungen und Terminalservern. Last but not least müssen wir die leistungsfähige eScript-Sprache ? ein Alleinstellungsmerkmal der Lösung - und die vielen Assistenten positiv hervorheben, die den Administratoren nicht nur beim Anlegen von Installations-Paketen das Leben erleichtern.

Frontrange DSM 7 ist eine einfach zu installierende Lösung und bietet Administratoren ein umfassendes Paket zum Management der Desktop- und Server-Umgebung. (©Smartmedia PresSservice)

Leserkommentar

Dave , Wed, 20. Mar. 2013 - 15:47:
Kann die Erfahrung von "Supporter" teils bestätigen. Allerdings "darf" ich DSM seit 12 Jahren (mit Vorgängern) implementieren und kann sagen, dass es speziell bei der Performance bisher IMMER an einer suboptimalen Konfiguration gelegen hat.
Supporter , Wed, 27. Jun. 2012 - 13:33:
Habe DSM nicht ausgesucht aber muss damit arbeiten. Stützt öfters mal ab. Auffallend langsam. Meiner Meinung nach eine BETA mit gutem Potential. Hoffe, Geschwindigkeit und Stabilität werden bald verbessert.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Test Datacore SANsymphony V R8
Mit SANsymphony-V bietet Datacore eine leistungsfähige Software-Plattform zum Bereitstellen, Teilen, Migrieren, Replizieren, Erweitern, Konfigurieren und Upgraden von Speicher ohne Verzögerungen und Downtime. IAIT hat sich angesehen, was die aktuelle Vers [mehr]
Test Entuity Eye of the Storm 2011 Enterprise
Je umfangreicher die Netzwerke, desto schneller verlieren Administratoren ohne geeignete Tools den Überblick. Entuity Eye oft he Storm 2011 bietet verschiedene Methoden an, mit denen die bestehende Infrastruktur zumindest teil-automatisch erfasst werden k [mehr]
Test Kroll Ontrack PowerControls 6.0
Exchange- und Sharepoint-Server sind längst in vielen Unternehmen unverzichtbarer Bestandteil der Unternehmens-Infrastruktur. Die unabdingbaren Backup-Szenarien werden dabei aber oft vernachlässigt. Hauptsache es gibt ein Backup, wie erfolgreich sich Date [mehr]
Workshop Medienspeicherung und Verteilung
Eigene Videos, Digitalfotos und MP3-Song immer und überall hören und sehen, ohne langes Suchen durch zentrale Medienspeicherung und Medienabruf vom PC, TV-Gerät und Handy aus. [mehr]
Test CA ARCserv Backup r12
Die jüngste Version der Backup-Software für Unternehmen weist im Management- und Sicherheitsbereich viele neue Funktionen auf. Was das Produkt in der Praxis leistet, hat sich IAIT angesehen. [mehr]
High-Speed-PLC-Modems der 200-mbps-Klasse
Powerline-Modems der jüngsten Generation versprechen Triple-Play-taugliche Heimvernetzung ohne neue Kabel ? die Hausstromleitung genügt. Wir haben getestet, wie viele der versprochenen 200 MBit/s in der Realität durch Stromnetz flitzen und ob Video- und [mehr]
Anzeige