tom's networking guide
 
Anzeige

Test SEH Print-Pool-Appliances ISD300 und ISD400

Druckdienste ausgelagert

Fazit

Im Test waren sowohl das ISD300 als auch das ISD400 schnell eingerichtet und in Betrieb genommen. Im Wesentlichen unterscheiden sich die beiden Produkte lediglich durch die Leistungsfähigkeit der Hardware und die Speicherkapazität.

Die tägliche Arbeit mit den Lösungen geht flott von der Hand und sie verfügen über alle Funktionen, die zum effizienten Spoolen von Druckaufträgen in Unternehmensnetzen erforderlich sind. In diesem Zusammenhang verweisen wir insbesondere auf die Security-Features mit Verschlüsselung und Port-Blocking, auf die Remote-Access-Funktionen mit .print-Unterstützung sowie das Repository und die umfassenden Monitoring-Werkzeuge. Dank des Web-Interfaces lassen sich die Appliances von praktisch allen Rechnern aus verwalten und die Windows-Tools ISD Manager und ISD Printer Driver Wizard bieten den Administratoren sinnvolle Hilfestellungen für spezielle Aufgaben. Einrichtungen, die ihre Server entlasten und die Druckprozesse in ihren Netzen stabiler gestalten wollen, sollten unbedingt einen Blick auf die ISDs werfen.

Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Test Datacore SANsymphony V R8
Mit SANsymphony-V bietet Datacore eine leistungsfähige Software-Plattform zum Bereitstellen, Teilen, Migrieren, Replizieren, Erweitern, Konfigurieren und Upgraden von Speicher ohne Verzögerungen und Downtime. IAIT hat sich angesehen, was die aktuelle Vers [mehr]
Test Entuity Eye of the Storm 2011 Enterprise
Je umfangreicher die Netzwerke, desto schneller verlieren Administratoren ohne geeignete Tools den Überblick. Entuity Eye oft he Storm 2011 bietet verschiedene Methoden an, mit denen die bestehende Infrastruktur zumindest teil-automatisch erfasst werden k [mehr]
Test Kroll Ontrack PowerControls 6.0
Exchange- und Sharepoint-Server sind längst in vielen Unternehmen unverzichtbarer Bestandteil der Unternehmens-Infrastruktur. Die unabdingbaren Backup-Szenarien werden dabei aber oft vernachlässigt. Hauptsache es gibt ein Backup, wie erfolgreich sich Date [mehr]
Workshop Medienspeicherung und Verteilung
Eigene Videos, Digitalfotos und MP3-Song immer und überall hören und sehen, ohne langes Suchen durch zentrale Medienspeicherung und Medienabruf vom PC, TV-Gerät und Handy aus. [mehr]
Test CA ARCserv Backup r12
Die jüngste Version der Backup-Software für Unternehmen weist im Management- und Sicherheitsbereich viele neue Funktionen auf. Was das Produkt in der Praxis leistet, hat sich IAIT angesehen. [mehr]
High-Speed-PLC-Modems der 200-mbps-Klasse
Powerline-Modems der jüngsten Generation versprechen Triple-Play-taugliche Heimvernetzung ohne neue Kabel ? die Hausstromleitung genügt. Wir haben getestet, wie viele der versprochenen 200 MBit/s in der Realität durch Stromnetz flitzen und ob Video- und [mehr]
Anzeige