tom's networking guide
 
Anzeige

CD- und DVD-Server im Netzwerk

29. 01. 2007
Patrick Afschar
Tom's Networking Guide

Firstlook H+H Virtual CD FS

Platten statt Scheiben

Hardware-CD-Server sind teuer, wartungsintensiv und funktional eingeschränkt. Stetig purzelnde Festplatten-Preise legen den Umstieg auf eine weitaus schnellere Festplattenlösung nahe, sei's im Eigenbau oder mit dem Tool Virtual CD FS von H+H.
.

Virtueller CD/DVD-Server

Manch altem PC, zum Wegwerfen noch zu gut, zum Versteigern aber zu mäßig, steht in Zeiten schneller Netzwerke und preiswerter Festplatten ein zweiter Frühling als Server ins Haus. So lässt sich die vorhandene Betriebssystem-Lizenz länger ausnutzen, und ein paar neue Festplatten ? gegebenenfalls mit zusätzlichem RAID-Controller ? sind schnell eingebaut. Eine Netzwerk- Schnittstelle ist ohnehin fast immer schon vorhanden.

Schon mit Windows XP Home lässt sich ein solches Gerät durch die Vergabe von Freigaben auf Verzeichnisse als Datei-Server einrichten, Anschluss an Windows-Domänen aber finden erst Rechner mit einer Server-Lizenz.

Wenn es aber darum geht, nicht nur Dateien im Netzwerk freizugeben, sondern eine CD- oder DVD-Sammlung zu archivieren und selektiv ? also mit dedizierten User-Rechten ? im Netzwerk bereit zu stellen, ist auch ein Windows Server schnell am Ende seiner Möglichkeiten ? es sei denn, der Anwender oder Administrator investiert viel Zeit um mit Hilfsmitteln wie Brennprogrammen Images anzulegen.

Grundsätzlich spielt der Speicherort der Images keine Rolle. Ob Windows-, Linux- oder sonstige Server ? VCD FS kommt immer damit zurecht.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Test Netgear HDX101-100GRS
Zur Multimedia-tauglichen Heimvernetzung bedarf es Echtzeit-Technik, die Ethernet und WLAN-G fehlen. Netgears neue PLC-HD-Modems schicken bis zu 200 MBit/s übers Stromnetz ? mit Quality of Service! [mehr]
Vergleichstest Netzwerk-Player 2006
Endlich haben AV-Netzwerk-Player den Stand der Technik erreicht: High Definition ist das Maß für Video, High Fidelity für Audio-Netzwerk-Player ein Muss. Acht Geräte haben wir für Sie getestet. [mehr]
Outsourcing im Mittelstand
Gerade für KMUs gewinnt Outsourcing von IT- und Security-Dienstleistungen ? nicht nur wegen der geringeren Kapitalbindung ? zunehmend an Bedeutung. Unser Überblick hilft Mittelständlern bei der Entscheidung. [mehr]
iSCSI im Praxistest
Dank iSCSI lässt sich zusätzlicher Speicherplatz über eine vorhandene Netzwerkinfrastruktur in bestehende Systeme integrieren, als ob dieser lokal zur Verfügung stünde. Wir haben Hard- und Softwarelösungen auf Performance und Praxistauglichkeit geprüft. [mehr]
Anzeige